Kathrin und Magnus Hälg


Schon seit unserer Kindheit sind wir gerne in der Natur unterwegs. Am liebsten zu Fuss um all die kleinen Schönheiten am Wegesrand zu entdecken. Über 8 Jahre lebten wir in einem abgelegenen Bauernhaus, wodurch sich unsere Naturverbundenheit noch mehr verstärkte. Dort haben wir auch mit Gärtnern begonnen und den alten Bauerngarten wieder bewirtschaftet. Zudem lebten wir mit verschiedenen Tieren zusammen. Die Arbeit mit Pflanzen und Tieren hat uns seit damals nicht mehr losgelassen. Das zeigt sich auch im Namen "Naturwurm", in dem stark zum Ausdruck kommt, wie wir die Welt sehen und uns verhalten wollen. Andere sind Bücherwürmer, Holzwürmer, ... - wir sind Naturwürmer! Gemeint ist damit aber auch ein berufliches Standbein, das uns viel Freude macht!


Kathrin Hälg - Sonderegger

Magnus Thomas HälG


Schon als Kind habe ich Pflanzen gesammelt und viele mit Namen gekannt. Damals noch um daraus magische Suppen zu brauen... Mit dem Erwachsenwerden kam der Wunsch dazu, nicht mehr nur die Namen zu kennen, sondern auch deren Heilkräfte. Darum habe ich die Ausbildung zur Naturheilpraktikerin mit Schwerpunkt Pflanzenheilkunde absolviert. Das sammeln von essbaren Wildkräutern ergänzt meine gärtnerische Tätigkeit und das Wissen über die Heilwirkung der Pflanzen.

Mittlerweile habe ich eine eigene Praxis für Frauen- und Kindernaturheilkunde. Daneben gebe ich Natur-, Garten- und Gesundheitskurse unter anderem auch bei Gartenkind. Natürlich arbeite ich auch bei Naturwurm mit Begeisterung und Tatkraft mit und gebe mein Wissen an unsere Kunden weiter.

Einen Grossteil meiner Schulferien verbrachte ich bei meinen Grosseltern auf dem Bauernhof, wo ich meiner Oma zur Aufbesserung des Sackgeldes auch die ersten Würmer verkaufte. In der Ausbildung zum Agrobiologielaborant konnte ich mein Interesse zur Natur mit der Zucht von Insekten, Pflanzen, Pilzen, Bakterien und bei Freilandversuchen ausleben. Später studierte ich Biotechnologie und gelangte via biogene Abfälle in den Umweltbereich, in welchem ich heute hauptberuflich tätig bin. Aufgrund eigener Erfahrungen in der Agrochemiebranche und der Tatsache, dass der Mensch die Natur nicht beherrschen kann, bevorzuge ich den biologischen Land- und Gartenbau. Mit Naturwurm lebe ich meine Liebe zur Natur, den Pflanzen und den Tieren aus.