Wurmkompostierung


Würmer sind die wichtigsten Recycler der Mutter Natur!

 

Die sogenannte Wurmkompostierung in geschlossenen Systemen wird in Australien schon seit längerem angewendet. Bereits 1993 wurde dort die erste "Wurmfarm" patentiert. Kompostwürmer verwandeln in kurzer Zeit Rüst- und Gartenabfälle in einen nährstoffreichen und 100% organischen Dünger.

 

Die Kompostierung im Worm Café oder Worm Works ist eine der nachhaltigsten Formen der Verwertung von organischen Abfällen, da die Abfälle direkt am Anfallsort umgewandelt und wiederverwendet werden können.

 

Unsere Wurmkomposter funktionieren sehr einfach. Bioabfall, wie zum Beispiel Rüstabfall, wird in den  Wurmkomposter gegeben. Die gefrässigen Würmer verwandeln die organische Abfälle innert kurzer Zeit in hochwertigen Wurmhumus und Flüssigdünger. Dabei ziehen sie im System selber von einer Etage zur nächsten und müssen nicht umgesiedelt werden. Da die Bioabfälle laufend verwertet werden, sind die Systeme sehr geruchsarm. Der Vorteil gegenüber ähnlichen Systemen besteht darin, dass die Flüssigkeit des Kompostprozesses gesammelt wird und als wertvoller Dünger den Pflanzen wieder zugeführt werden kann.

 

Die von uns angebotenen einheimischen Kompostwürmer züchten wir selber in Gossau. Wir behandeln die Tiere mit Respekt. So kann es vorkommen, dass wir kurzzeitig aufgrund sehr kalter oder heisser Temperaturen keine Wümer versenden. Damit die Transportwege möglichst kurz sind und den Würmern keine Wartezeiten am Zoll zugemutet werden, versenden wir nur schweizweit.

 

Unsere Wurmkomposter bestehen zu 100% aus recyceltem Kunststoff und können fast überall, sowohl in- und outdoor, aufgestellt werden. Deshalb eignen sich diese Kompostiersysteme neben Privathaushalten auch für Büros, Geschäfte, Schulen usw.

 

 

Wurmkomposter und Kompostwürmer in unserem Online Shop